Offizieller Projektstart von „du bist kostbar“

Ziel von „du bist kostbar“ ist, alle Thüringerinnen und Thüringer zu mehr Bewegung aufzurufen, und zwar völlig unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitness – wir geben die Möglichkeit, sich unter Anleitung ausreichend zu bewegen und etwas für die eigene Krebsprävention zu tun.

Krebs gilt – nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen – als eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Obwohl die Entstehung der Erkrankung ein komplexer Prozess ist, weiß man inzwischen, dass das Erkrankungsrisiko durch eine gesunde Lebensweise stark gesenkt werden kann. Dazu gehören unter anderem ausreichend Bewegung und Normalgewicht. Im Rahmen unseres Projektes stellen wir zahlreiche Angebote und Ideen zum Thema Bewegung, wie z.B. Kurse zu Fitness-, Zumba, Tanz- und Yoga, Rückenschule, Beckenbodentraining, Hula-Hoop, Familienkurse unterschiedlicher Art mit geschulten Trainerinnen und Trainern kostenlos für Jedermann bereit.

Das Ziel ist: Mit gesunder Lebensweise und ausreichend Bewegung das Krebsrisiko senken! Alle Veranstaltungen von „du bist kostbar“ werden über unsere Website angeboten und auch live übertragen, sodass jede Thüringerin und jeder Thüringer die Möglichkeit hat, kostenlos an diesem wertvollen Projekt teilzunehmen und somit individuell etwas für die eigene Krebsprävention zu tun. Dabei ist es egal, ob man im Garten, in der Küche oder im Wohnzimmer ist – jeder kann von überall und zu jeder Zeit, allein oder gemeinsam mit anderen, mitmachen.

Der Reise- und Abenteuerblogger sowie Influencer Denis Oswald und die Actionfotografin Lisa Kristin Schrötter begleiten und unterstützen das Projekt „du bist kostbar“ auf ihrer 3-monatigen Reise in das nördliche Lappland, in die sie heute von der Geschäftsstelle aus gestartet sind. Daher unsere Empfehlung an alle Thüringerinnen und Thüringer, einfach auf unsere Website gehen und los geht’s! – Mit Sicherheit ist für jeden etwas dabei.

jena.tv hat über den Projektstart berichtet.

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Am Alten Güterbahnhof 5 07743 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2021 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 26.11.2021, 11:11 Uhr