Beratungstelefon

03641 / 336988

Rückruf hier anmelden!
Werden Sie Mitglied!

Spendenkonto

Sparkasse Jena
BLZ: 830 530 30 | Konto: 201 367
IBAN: DE88830530300000201367
BIC: HELADEF1JEN

Unsere Psychosozialen Beratungsstellen in Eisenach, Weimar und Jena werden mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank realisiert.

Logo Sparda-Bank

Pressemeldungen

In diesem Bereich stellen wir Ihnen aktuelle Pressemeldungen der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. zur Verfügung.

Nachrichtenüberblick

Krebs bringt häufig die ganze Familie in eine Notlage (09.11.2015)

Die Diagnose Krebs stellt einen tiefen Einschnitt im Leben der Betroffenen dar. Es sind nicht nur die existenziellen Sorgen um das eigene Überleben, die den Patienten zu schaffen machen, häufig kommt es auch zu finanziellen Engpässen. Frau Karin Götze, Sozialarbeiterin von der Beratungsstelle der Thüringischen Krebsgesellschaft e. V., zeigt auf, was Patienten neben der Hoffnung auf Genesung bewegt und wo sie Hilfe finden. Weiterlesen …

Neue Mechanismen bei der Entstehung von Leukämien gefunden (28.03.2012)

Forschergruppen des Jenaer UniversitätsTumorCentrums finden neue Mechanismen bei der Entstehung von Leukämien Weiterlesen …

Gleicher Zugang für alle (01.03.2012)

Anstieg der Krebserkrankungen in Thüringen – Thüringische Krebsgesellschaft will Versorgung von Krebspatienten verstärkt in den Fokus der Politik rücken Weiterlesen …

Gemeinsam gegen Krebs - Am 4. Februar ist Weltkrebstag (01.02.2012)

Anlässlich des Weltkrebstags am 4. Februar 2012 stellt die Thüringische Krebsgesellschaft fest, dass das Thema „Krebs“ nach wie vor tabuisiert wird und die psychosoziale Versorgung immer noch nicht ausreichend ist. Weiterlesen …

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. übernimmt Leitsätze zur Qualitätssicherung in der Krebsberatung (13.12.2011)

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. übernimmt die „Zehn Leitsätze der Landeskrebsgesellschaften zur Krebsberatung“, gemeinsam entwickelt und verabschiedet von der Deutschen Krebsgesellschaft und ihren 16 Landeskrebsgesellschaften. Weiterlesen …